Uli HAAS LOGOPÄDIN

Covid 19 verändert viel!

Leider hat das Corona Virus auch eine neuerliche Veränderung in meiner logopädischen Praxis nach sich gezogen:

Meine junge Kollegin und Partnerin Mag. Cornelia Burghardt verlässt nach einem knappen Jahr meine logopädische Praxis mit 1. Juli 2020 wieder.
Frau Burghardt möchte lieber in eine angestellte Stelle mit einem größeren Team wechseln.
Ich verstehe und respektiere diese Entscheidung.


Auch für mich hat die Möglichkeit des ausführlichen Nachdenkens in der Coronazeit
eine Veränderung nach sich gezogen:

Ich reduziere meine Therapieangebote,
das heißt, ich widme mich in Zukunft
ausschließlich meinen großen Schwerpunkten.
Diese umfaßen die Behandlungen von Redeflussstörungen, Stottern und Stimmstörungen.


Unverändert bleiben in meiner Praxis
alle Alterstufen herzlich willkommen.