AKTUELLESQI GONG - TAI JIBILDER - GALERIEKALENDER - REZEPTELINKSKONTAKT
11 Besucher online

Lernen, ohne nachzudenken, ist verlorene Zeit; nachzudenken ohne zu lernen ist von Übel. (Konfuzius)

21. Oktober 2017 Namenstag: Ursula, Irmtraud



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Sankt Ursula Beginn zeigt auf den Winter hin.
Noch weitere 63 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (23:20)

21. Oktober 2017

Radieschen - Bilder

Rezepte mit Radieschen:

Kohlrabi-Radieschen-Aufstrich

*Radieschen* wurde bisher 7717mal aufgerufen

Radieschen


Geschichte- Rückblick:
...Das Radieschen (Monatsrettig) ist eine kleine zartere Abart (des Rettichs), mitkugeliger oder rübenförmiger, roth- oder weißschaliger Wurzel. Quelle: Rothschilds, L., Hand- und Kontor-Lexikon für den Kaufmannsstand (1881)

Ernte:
Frisch aus dem Garten können Sie Radieschen von Mai bis Oktober ernten.

Garten - Pflege:
Vorsicht: Zur Düngung von Radieschen ist Brennessel - Jauche nicht gut geeignet.

Harmonie:
Eine harmonische Ergänzung beim Anbau mit Radieschen bilden folgende Pflanzen: - Buschbohnen - Erbsen - Erdbeeren - Kohlarten - Kohlrabi - Kopfsalat - Mangold - Karotten - Pflücksalat - Stangenbohnen - Kapuzinerkresse - Kresse - Spinat - Paradeiser - Schnittlauch - Kamille.

Disharmonie:
Als schlechte Nachbarn beim Anbau mit Radieschen werden folgende Pflanzen angesehen: - Gurken.


Zuletzt bearbeitet am:22.06.2006



© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum