AKTUELLESQI GONG - TAI JIBILDER - GALERIEKALENDER - REZEPTELINKSKONTAKT
14 Besucher online

Je planmäßiger ein Mensch vorgeht, desto wirksamer vermag ihn der Zufall zu treffen. (Friedrich Dürrenmatt)

24. Oktober 2017
Frostbeginn - Schuangjiang
Namenstag: Antonius, Maria Claret
Noch weitere 61 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (11:35)

24. Oktober 2017

Erbsen - Bilder

Rezepte mit Erbsen:

Erbsensuppe
Gemüseauflauf
Risibisi (Reis mit Erbsen)

*Erbsen* wurde bisher 7013mal aufgerufen

Erbsen

Pisum sativum


Garten allgemein:
Erbsen werden im Juni frisch aus dem Garten geerntet.

Garten - Pflege:
Vorsicht: Brennessel - Jauche nicht zum Düngen von "Erbsen" verwenden.

Harmonie:
Eine "harmonische Ergänzung" beim Anbau mit "Erbsen" bilden folgende Pflanzen: - Dill, Fenchel, Gurken, Kohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Kukuruz, Karotten, Radieschen, Zucchini, Rettich, Endivien Grünspargel Mangold, Rhabarber

Disharmonie:
Als "schlechte Nachbarn" beim Anbau mit "Erbsen" werden folgende Pflanzen angesehen: - Bohnen, Erdäpfel, Knoblauch, Lauch, Paradeiser, Zwiebel

weiters:
Frische Erbsen enthalten viel Eiweiß, Kalium, Magnesium. Vitamin A und E, Eisen, Zink, Vitamin B1, B2 und B3. Sie sind leicht verdaulich (für Schonkost geeignet). Frische Erbsen sollten gleich verarbeitet werden, da sie sonst viel von ihren wertvollen Inhaltsstoffen verlieren.


Zuletzt bearbeitet am:27.09.2007



© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum