AKTUELLESQI GONG - TAI JIBILDER - GALERIEKALENDER - REZEPTELINKSKONTAKT
11 Besucher online

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Sören Kierkegaard)

20. Oktober 2017 Namenstag: Wendelin, Vitalis
Noch weitere 65 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (03:37)

20. Oktober 2017

Leberblümchen - Bilder


*Leberblümchen* wurde bisher 5699mal aufgerufen

Leberblümchen

Anemone hepatica L.


Weitere Namen:
Herzblümli, Leberkraut, Osterbleaml, Fastenblume.

Garten allgemein:
Das Leberblümchen wächst gerne in Laubwäldern, Gebüschen, vor allem auf kalkhaltigem Boden. Auch im Halbschatten. Die Blüten erscheinen vor dem Laub im März und April. Erst dannach entwickelt das Leberblümchen seine Blätter.

Hinweise:
Das Leberblümchen steht unter Naturschutz und wirkt leicht giftig. Heute wird es vorwiegend in der Homöopatie verwendet.


Zuletzt bearbeitet am:10.06.2006



© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum