Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling (Laotse)

25. April 2018
Internationaler Tag des Baumes
Namenstag: Evangelist Markus, Erwin



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Bauen um Markus schon die Schwalben, so gibt's viel Futter, Korn und Kalben.
Noch weitere -123 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (18:31)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Apfelsirup

Thema: Saft, Sirup
Rezeptkategorie: Rezepte mit Apfel
(19051 Aufrufe)


Zutaten für Apfelsirup:

1Teil Äpfel (kg), 1 Teil Zucker (kg), 1 Teil Wasser (Lit.), eventuell etwas Weinsäure.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Apfelsirup:

Die Äpfel werden grob zerkleinert und in einem Mörser zerstampft (Vorsicht: keine Eisenteile verwenden). Anschliessend das Wasser hinzufügen. Diese Mischung läßt man 12 Stunden rasten (Am besten über Nacht). Am nächsten Tag streicht man die Masse durch ein Tuch.
Der so gefilterte Apfelsaft wird mit Zucker ca. 5 Minuten lang gekocht. (Für einen Liter Saft nimmt man ein Kilo Zucker). Danach den Schaum abschöpfen und den abgekühlten Saft in Flaschen abfüllen.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum