AKTUELLESQI GONG - TAI JIBILDER - GALERIEKALENDER - REZEPTELINKSKONTAKT
13 Besucher online

Lernen, ohne nachzudenken, ist verlorene Zeit; nachzudenken ohne zu lernen ist von Übel. (Konfuzius)

21. Oktober 2017 Namenstag: Ursula, Irmtraud



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Sankt Ursula Beginn zeigt auf den Winter hin.
Noch weitere 63 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (23:22)


Rezeptindex

Eingebrannte Bohnen

Thema: Beilagen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Bohnen
(15376 Aufrufe)


Zutaten für Eingebrannte Bohnen:

Bohnen, Wasser, Salz, Mehl, Fett, Rahm, Essig.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Eingebrannte Bohnen:

Eingebrannte Bohnen Die weich gekochten Bohnen kommen in eine Einbrennsauce, welche blaßgelb gehalten war und mit dem Sud von den Bohnen begossen wurde. Essig und Rahm werden beigefügt.
Wissenswertes:
Es handelt sich hier um getrocknete Bohnen, die am Vorabend in Wasser eingeweicht wurden.

Quelle: "Das Glück im Hause, Wirtschafts und Kochbuch von Maria Kneid u. Erna Steikler" ca. 100 Jahre alt





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum