An drei Dingen erkennt man den Weisen: Schweigen, wenn Narren reden, denken, wenn andere glauben, und handeln, wenn Faule träumen.

20. Februar 2018 Namenstag: Eleutherius, Korona
Noch weitere -59 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (14:07)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Himbeersaft - Himbeersirup

Thema: Saft, Sirup
Rezeptkategorie: Rezepte mit Himbeere
(17039 Aufrufe)


Zutaten für Himbeersaft - Himbeersirup:

Himbeeren, Zucker

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Himbeersaft - Himbeersirup:

Himbeeren werden zerquetscht und auf 3Teile des so entstandenen Saftes rechnet man 1Teil Zucker. Diese Mischung wird bis auf Sirupdicke eingekocht. Der dabei entstehenden Schaum wird abgeschöpft. Nach dem Erkalten wird der Himbeersaft in gut gereinigte Flaschen gefüllt.
Guter, natürlich belassener Himbeersaft muß eine mehr hell- als dunkelrote Farbe aufweisen und starken Geruch und Geschmack nach Himbeeren zeigen. Dieser Saft ist nur begrenzt haltbar und verliert dannach an Qualität.
Wissenswertes:
Haltbarkeit: gekühlt etwa 3 Monate.

Tip:

Selbst hergestellter Himbeersaft ist ein kulinarisches Erlebnis und wirkt (mit Wasser verdünnt) abkühlend an heissen Sommertagen.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum