Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein Leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind (Pablo Picasso)

20. Jänner 2018 Namenstag: Fabian, Sebastian



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
An Fabian und Sebastian fängt Baum und Tag zu wachsen an.



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Tanzen Fabian schon die Mücken, muß man den Kühen das Futter bezwicken.
Noch weitere -28 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (16:08)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Karpfel

Thema: Wokgerichte
Rezeptkategorie: Rezepte mit Karfiol
(11069 Aufrufe)


Zutaten für Karpfel:

1 Karfiol (gekocht), Apfel, Knoblauch, Ingwer. Gewürze.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Karpfel:

Den gekochten Karfiol in mundgerechte Stückchen zerteilen. Im Wok etwas Öl (kann auch Sonnenblumenöl sein - warum nicht?) - erhitzen. Den klein geschnittenen Knoblauch und Ingwer hinzufügen und kurz anbraten. Den Apfel in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls kurz mitbraten. Jetzt wird der Karfiol hinzugefügt. Man muß ihn nicht unbedingt "abtropfen" lassen, dadurch wird das Wokgericht etwas erfrischender.
Würzen: Mit etwas Walnussessig, gutem Kürbiskernöl, schwarzem Sesam, Salz, Pfeffer, Sojasauce etc.
Wissenswertes:
"Karpfel" - Ein Rezeptname den ich beim Kochen kreiert habe. Karpel geht schnell und schmeckt wunderbar.

Tip:

Vegan
Passt zu: Salzkartoffel, Butterbrot

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum