Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein Leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind (Pablo Picasso)

20. Jänner 2018 Namenstag: Fabian, Sebastian



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
An Fabian und Sebastian fängt Baum und Tag zu wachsen an.



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Tanzen Fabian schon die Mücken, muß man den Kühen das Futter bezwicken.
Noch weitere -28 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (16:08)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Sauerkrautauflauf

Thema: Auflauf
Rezeptkategorie: Rezepte mit Erdäpfel, Weisskraut
(16000 Aufrufe)


Zutaten für Sauerkrautauflauf:

30g Butter, 500g Sauerkraut, 500g Erdäpfel (gekocht), 3/8 Liter Milch, 3 Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuß (gerieben), 150g Edamer, Schnittlauch.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Sauerkrautauflauf:

Eine feuerfeste Auflaufform befetten, die Hälfte des Sauerkrauts in die Form geben. Die geschälten, gekochten Erdäpfel (=Kartoffel) in Scheiben schneiden, darauflegen, würzen und mit dem restlichen Sauerkraut bedecken. Eier, Milch, Gewürze versprudeln und über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backrohr 15 Minuten bei 180° backen. Anschließend den geriebenen Käse darauflegen und nochmals 15 Minuten überbacken. Mit frischen, gehackten Schnittlauch bestreut servieren.

Tip:

vegetarisch (mit Butter, Käse, Milch und Eiern - also sehr kräftig)

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum