Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling (Laotse)

25. April 2018
Internationaler Tag des Baumes
Namenstag: Evangelist Markus, Erwin



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Bauen um Markus schon die Schwalben, so gibt's viel Futter, Korn und Kalben.
Noch weitere -123 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (18:30)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Schwarzwurzeln (gebacken)

Thema: Gemüsegerichte
Rezeptkategorie: Rezepte mit Schwarzwurzeln
(12014 Aufrufe)


Zutaten für Schwarzwurzeln (gebacken):

Weinteig, gekochte Schwarzwurzeln

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Schwarzwurzeln (gebacken):

Die Zutaten werden zu einem glatten Weinteig verrührt.(Mehl mit Bier oder Wein, dann Öl und Salz hinzufügen) Den Schnee von zwei Eiweiss schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Die gekochten Schwarzwurzelstücke werden in diesen Teig getaucht und in reichlich heissem Öl goldbraun herausgebacken. Als Sauce eignet sich eine leichte Kräuter Mayonnaise - mit Kräutern der Saison.

Tip:

vegan
Passt zu: Kerbel Mayonnaise

Teil von: Weinteig


Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum