AKTUELLESQI GONG - TAI JIBILDER - GALERIEKALENDER - REZEPTELINKSKONTAKT
11 Besucher online

Die Philosophie ist eine Art Rache an der Wirklichkeit (Friedrich Nietzsche)

29. Juni 2017 Namenstag: Apostel Petrus und Paulus



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
St. Peter und Paul klar, bringt ein gutes Jahr.



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Peter und Paul hat Wasser im Maul.
Noch weitere 177 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (14:33)

Partnersuche und Singleboersen

Rezeptindex

Tofu mit Gurken und Knoblauch

Thema: Tofurezepte
Rezeptkategorie: Rezepte mit Knoblauch, Tofu, Gurken
(11871 Aufrufe)


Zutaten für Tofu mit Gurken und Knoblauch:

Tofuriegel (neutral), Öl, 1/2 Salatgurke, 1 Knoblauchzehe, Dijon-Senf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Tofu mit Gurken und Knoblauch:

Tofu (neutral) mit Senf bestreichen. In der Wok-Pfanne 1EL Öl erhitzen. 1 Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Tofu in Scheiben. 1/2 Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden. Vorbereitung ist fertig.
Zuerst Knoblauch kurz in das heiße Fett. An den Rand schieben. Tofuscheiben einlegen. Kurz anbraten salzen - wenden salzen, pfeffern, etwas Zitronensaft hinzufügen. Gurkenscheiben in den Wok. Vorsicht - wenn das Fett sehr heiß ist zischt es. Kurz mit dem Knoblauch durchschwenken. In eine Schüssel geben - Tofuscheiben dazu. Fertig.
Wissenswertes:
Wer die Tofuscheiben gerne im Ganzen ißt, nimmt sie nach dem Anbraten aus der Pfanne, und legt sie einstweilen auf einen Teller.

Tip:

vegan - Zubereitung 10 Minuten, Zu Reis oder Brot.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum